Räuber Kneißl Radweg Sulzemoos
© Zweckverband WestAllianz München
Radln im Dachauer Land
Rast am Ammer-Amper-Radweg in Dachau
© oberbayern.de/felbert

Fahrrad,
E-Bike und Co.

1 2 3

fahrrad, e-bike und Co.

Wenigstens zwei Argumente sprechen dafür, den Landkreis Dachau mit dem Fahrrad zu erkunden: die schöne Landschaft, die von flach bis hügelig viel Abwechslung bietet, und die breite Auswahl an Routen.

Vom Radln mit Motto über gemütliche Runden um den Ort bis zu Teilstrecken langer Fernradwege reicht das markierte Angebot, das mal eine barocke Kirche, mal einen Badesee oder einen Biergarten miteinbezieht. Dem eigenen Entdeckungsdrang per Fahrrad, Mountainbike oder E-Bike sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Zu Gast in der Natur – sich respektvoll bewegen, sich freundlich begegnen

  • Lieber auf aufgewiesenen Fahrradrouten bleiben: wer querfeldein fährt, kann Wildtiere zusätzlich stressen und Pflanzen zerstören. Landwirtschaftliche Flächen dürfen während der Aufwuchszeit nicht betreten werden. Fahrradfahren bitte nur auf geeigneten Wegen. In Schutzgebieten braucht die Natur besonders viel Ruhe, bitte die offiziellen Hinweistafeln beachten.
  • Lieber angeleint: Hunde bitte an der Leine führen, damit Wildtiere ungestört bleiben. Bitte verzichten Sie auf Schleppleinen.
  • Lieber sauber: nehmen Sie Müll wieder mit nach Hause oder bis zum nächsten Mülleimer.
  • Lieber leise: Lärm stört die Natur und andere Menschen.
  • Lieber freundlich: nehmen Sie Rücksicht auf andere Erholungssuchende.
  • Lieber Bilder, Eindrücke und Anregungen für neue Gedanken mitnehmen: Bitte keine Pflanzen ausgraben. Einige Pflanzen stehen auf der roten Liste.

1 2

Wandern

Freizeit

Kultur