Wanderkarte Hohe Auflösung

Wanderkarte

Auf 25 Wegen durchs Dachauer Land

Wanderkarte Dachauer Land

„Hinaus ins Freie!“ war das Motto der Künstlerinnen und Künstler, die im ausgehenden 19. Jahrhundert die idyllische Landschaft um Dachau malten. Heute lädt eben jene heimische Natur dazu ein, sie in der Freizeit zu Fuß zu erkunden. Eine ideale Begleitung ist die Wanderkarte Dachauer Land, welche 25 Touren-Tipps unter dem Motto „Wandern, lauschen, InSichGehen“ für Sie bereit hält.

Thematisch lässt sich den Spuren von Heiligen oder Künstlern folgen oder ein meditativer Wanderweg ganz mit Bedacht begehen. Familien können die schöne Natur auf gemütlichen Pfaden erleben, die den Landkreis Dachau zur „besten Gegend“ machen.

Zur Rast oder zum Ausklang eines aktiven Tages eignet sich die vielseitige Gastronomielandschaft im Dachauer Land. Eine Übersicht bietet der Gaststättenführer „Genuss im Dachauer Land“.

Die Wanderkarte ist in der Tourist-Information Altes Zollhäusl und über das Bestellformular kostenlos erhältlich.

GPX Daten

BesteGegendPfad Tandern
Erweiterung – BesteGegendPfad über Biotop Fahrtbachtal
Auf den Spuren des Hl. Alto
Lustratio cum Birgitta
Hochweg
Landschaftsweg
Kunst und Kultur um den Klosterberg
InSichGehen
Abkürzung – InSichGehen über Kleinberghofen
Erweiterung – InSichGehen über Eisenhofen
Skulpturenweg am Petersberg
Von Eichhofen zur Brunnenkapelle
Erweiterung – Von Eichhofen zur Brunnenkapelle über Wagenrieder Klamm
Ein Stück auf dem Oxenweg
Blicke auf Albersbach und Westerholzhausen
Abkürzung – Blicke auf Albersbach und Westerholzhausen
Erweiterung – Blicke auf Albersbach und Weserholzhausen über Wallfahrtskirche
Von Niederroth nach Indersdorf
Über Straßbach nach Frauenhofen
Schlecht Wetter Weg
Auf den Spuren von Franz Marc: Zur Glonner Mühle
Marterlweg
Weg des Erinnerns
Zum Hochzeitsplatz nach Obermarbach
Erweiterung – Hochzeitsplatz nach Obermarbach über Schloss Hohenkammer
Zum Drachen/Lochstein nach Kollbach
Erweiterung – Zum Drachen/Lochstein nach Kollbach über Herz-Jesu-Kapelle
Über Sollern und Weichs nach Markt Indersdorf
Über Lindach zum Jaudusplatz nach Aufhausen
Über Glonnbercha, Waltenhofen und Weißling
Abkürzung – Glonnbercha, Waltenhofen und Weißling östlich Petershausen
Erweiterung – Glonnbercha, Waltenhofen und Weißling über Mühldorf
Erweiterung – Glonnbercha, Waltenhofen und Weißling über Herz-Jesu-Kapelle
Biotope Rund um Kollbach – Waldlehrpfad
Abkürzung – Biotope um Kollbach nach den Streuobstwiesen
Abkürzung – Biotope um Kollbach über die Gemeindeverbindungsstraße
Erweiterung – Biotope um Kollbach
Erweiterung – Biotope um Kollbach über Herz-Jesu-Kapelle
Auf dem Höhenweg von Asbach nach Kollbach
Erweiterung – Höhenweg von Asbach nach Kollbach über Herz-Jesu-Kapelle
Lebensader Maisach
Rundweg am Karlsfelder See