Holzschnitt Brokof Hanus
© Zweckverband Dachauer Galerien und Museen

Neue Galerie

Neue Galerie

Die Neue Galerie trägt ihren Namen aus mehreren Gründen zu Recht: Sie stellt ausschließlich zeitgenössische Kunst aus und bietet jungen und aktuell tätigen Künstlern vieler Sparten bis zu vier Mal im Jahr ein Forum. Als drittes großes Museum in Dachau hat es die modernste Ausrichtung.

Dass sich die Neue Galerie auf die aktuelle Kunst verlegt hat, ist jedoch einer Tradition geschuldet: Auch die Dachauer Künstlerkolonie galt anno 1900 als Sammelbecken gegenwärtiger Strömungen. Gleichfalls ganz im Sinne ihres Vorbildes legt die Galerie den Schwerpunkt auf die Landschaft in der Kunst. Das Ausstellungsprogramm der Neuen Galerie erstreckt sich auf Medien aller Art, das zeigt ein Blick ins Archiv: Da gab es gewebte Kunst und schablonenartige Holzschnitte, Fotografien, aus Abfall gefertigte Skulpturen und natürlich Gemälde. Mit Gerhard Richter, Urs Lüthi und Michael Wesley haben bereits einige der großen Namen des internationalen Kunstbetriebs hier ihre Werke zur Schau gestellt.

Die Neue Galerie Dachau ist durch das bundesweite Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert.

Kontakt

Neue Galerie
Konrad-Adenauer-Straße 20
85221 Dachau