URL dieser Seite: https://www.tourismus-dachauer-land.de/rad-und-wanderwege/wanderwege/jakobsweg.html

Jakobsweg im Dachauer Land

- den berühmten Pilgerpfad einschlagen

Zum Ziel Santiago de Compostela sind es zwar noch mehr als 2000 Kilometer, aber immerhin drei Etappen des legendären Pilgerwegs zum Grab des Apostels Jakobus führen durchs Dachauer Land. Der erste Streckenabschnitt reicht von Scheyern hinein in den Landkreis bis Jetzendorf, die zweite Etappe geht über zwölf Kilometer bis Vierkirchen mit der Kirche St. Jakobus. Von dort startet Etappe Nummer drei über die bedeutenden Stationen Schönbrunn und Mariabrunn weiter über Ampermoching bis zur Dachauer Jakobskirche und nach Bergkirchen. Dieses Teilstück fordert die Pilger mit 19 Kilometern und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

 

 

Profil

 

Art der Route:         Wanderweg
Länge:

Etappe 1 Scheyern --> Jetzendorf: ca. 10 Kilometer
Etappe 2 Jetzendorf --> Vierkirchen: ca. 12 Kilometer
Etappe 3 Vierkirchen --> Ampermoching --> Dachau                                                                     --> Bergkirchen: ca. 19 Kilometer

Schwierigkeitsgrad:leicht - mittel

 

 

Wegbeschreibung

Die erste Etappe führt bei Scheyern in den Dachauer Landkreis hinein und über Jetzendorf bis zur Kirche St. Jakob in Vierkirchen. Von dort führt die zweite Etappe über das Franziskuswerk in Schönbrunn weiter nach Mariabrunn. Die dritte Etappe führt entlang der Amper vorbei bis nach Dachau und weiter in die Altstadt zur Pfarrkirche St. Jakob. Den Karlsberg hinab geht es über Mitterndorf, Günding und Feldgeding nach Bergkirchen. Dort wartet das Ziel des Jakobswegs im Dachau Land, die Kirche St. Johannes Baptist. Den gesamten Weg über werden Sie von den typischen Wegweisern mit der gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund begleitet.

Die genauen Wegbeschreibungen können Sie unseren Flyern entnehmen, die auf dieser Seite heruntergeladen werden können. Den Pilgerstempel zum Jakobsweg erhalten Sie in unserem Informationsbüro im Alten Zollhäusl, in der Tourist Information der Stadt Dachau, der Pfarrkirche St. Jakob in Dachau sowie bei der Gemeinde Vierkirchen.

Dachau
Bevor die Jakobspilger den Karlsberg in Dachau hinab Richtung Mitterndorf gehen, sollten sie im Alten Zollhäusl einkehren und sich im Informationsbüro ihren Pilgerstempel abholen.