Heilgweiher Haimhausen

Unsere Ziele für Ihre beste Zeit

© Dachau AGIL e. V., Florian Bachmeier

unsere ziele für ihre beste Zeit

In seiner Freizeit möchte man das Besondere erleben – ohne sich zu viel aufzuladen. Man möchte Neues kennenlernen – ohne sich ganz hinten anzustellen. Und man hofft auf spannende Eindrücke – ohne dass die Entspannung zu kurz kommt. Klingt ziemlich unmöglich, kann aber trotzdem gelingen: Wir haben da ein paar Tipps, die sich alle im Dachauer Land verwirklichen lassen.

Besser nah dran als mitten drin
Der Pluspunkt von Zielen, die ein wenig Abstand vom Getümmel halten? Es besteht die freie Wahl zwischen Beschaulichkeit und Besichtigungsprogramm. Besucher, die heute durchs Glonntal radeln, schauen vielleicht morgen in einem Münchner Museum vorbei und gehen übermorgen rund um Petershausen wandern. Oder sie tauchen doch lieber in einem der vielen Badeseen im Landkreis ab, unternehmen eine Brauerei-Führung oder schenken ihren Kindern einen gemeinsamen Tag auf dem Erlebnisbauernhof … Abwechslung ist Programm im Landkreis, und die Entspannung liegt immer nah.

Besser kleine Glanzlichter als großer Bahnhof
Warum ist es am Petersberg so schön? Weil für die uralte romanische Basilika im Wald gilt: Andacht statt Ansturm. Auch die Rokoko-Perlen von Altomünster und Markt Indersdorf bieten viel Ruhe zur Einkehr. Etliche Landkreismuseen – etwa das Augustiner-Chorherren-Museum, das Museum Altomünster oder das Bezirksmuseum in Dachau – erschließen die Geschichte und Kultur im Künstlerland, das vor über 100 Jahren zahlreiche Maler anzog. Ein sicher nachdrücklicher Besuch führt in die KZ-Gedenkstätte. Landschaft in voller Bandbreite bietet sich vom Dachauer Schlossberg: Bei klarer Sicht zeigt sich von hier das ganze Alpenpanorama. Und das Beste? Das alles lässt sich ohne Stau, Stress und Warteschlange erleben.

Besser Neues entdecken als das Erwartbare vorfinden
Der Vorteil von Urlaubsregionen, die im Kommen sind? Sie lassen Raum für Entdeckungen. Im Dachauer Land sind diese Räume noch ganz weit: Sei es auf einer Fahrradtour auf dem Altbairischen Oxenweg, beim Baden im Waldschwaigsee oder dem Besuch im Dachauer Schloss. Es gibt hier Naturdenkmäler am Wegesrand und Kirchenkunst von den größten Baumeistern ihrer Zeit, aber auch stille Winkel und lebensfrohe Feste wie die wiederentdeckte Leonhardi-Wallfahrt von Pasenbach oder das Dachauer Volksfest. Der Veranstaltungskalender hält das ganze Jahr hindurch Überraschungen quer durch den Landkreis bereit – viele Anlässe zum Mitfeiern.

Über alle inspirierenden Ziele informiert die Webseite www.tourismus-dachauer-land.de

Für weiteres Bildmaterial und Presseinformationen kontaktieren Sie:

Julia Gamperl
Dachau AGIL e. V.
Tel. 0 81 31 / 9 99 86 76
E-Mail: info@tourismus-dachauer-land.de

19.08.2020 Erstellt von Julia Gamperl