URL dieser Seite: https://www.tourismus-dachauer-land.de/natur.html

Naturlandschaften im Dachauer Land

Genießen Sie die Naturlandschaft des Dachauer LandkreisesDie Flüsse, die den Landkreis durchziehen, prägen das LandschaftsbildDie abwechslungsreiche Hügellandschaft ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und RadfahrerDie zahlreichen Seen beheimaten viele Tier- und PflanzenartenBeeindruckende Naturdenkmäler liegen auf Ihrem Weg durch das Dachauer LandDie Landwirtschaft prägt weitreichend unseren LandkreisDas Dachauer Moos lädt zum Ruhe suchen und finden einEntdecken und genießen Sie die malerischen und idyllischen Gärten im Dachauer Land
Genießen Sie die Naturlandschaft des Dachauer Landkreises
Die Flüsse, die den Landkreis durchziehen, prägen das Landschaftsbild
Die abwechslungsreiche Hügellandschaft ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer
Die zahlreichen Seen beheimaten viele Tier- und Pflanzenarten
Beeindruckende Naturdenkmäler liegen auf Ihrem Weg durch das Dachauer Land
Die Landwirtschaft prägt weitreichend unseren Landkreis
Das Dachauer Moos lädt zum Ruhe suchen und finden ein
Entdecken und genießen Sie die malerischen und idyllischen Gärten im Dachauer Land

Nordwestlich von München, wo die Schotterebene ins Hügelland übergeht und die Bebauung der Weite wieder Raum lässt, erstreckt sich das Dachauer Land jenseits der Stadtgrenzen von Karlsfeld und Dachau bis zum Wittelsbacher Land im Norden. Auf einer Fläche, fast doppelt so groß wie die bayerische Landeshauptstadt, verteilen sich vielfältige Lebens- und Naturräume.

Während sich um die beiden größeren Orte im Süden eine Moor- und Mooslandschaft erstreckt, die die Maler der Dachauer Künstlerkolonie inspirierte, schlagen Richtung Norden die Hügel sanfte Wellen, unterbrochen von Wäldern und Dörfern. Das Dachauer Land ist eine Landschaft der leisen Töne: Statt großer Sensationen bestimmen es stille Reize wie die urwüchsigen Amperauen, das atmosphärisch-wechselvolle Moos oder Waldstücke, in denen die Welt ganz fern scheint.

Zahlreiche Flüsse prägen die Landschaft, allen voran die Amper, in die Maisach, Würm und Glonn münden. Dank des guten Bodens gedeihen auf den Feldern Getreide und Futterpflanzen, zunehmend stehen wieder Tiere auf der Weide und an den Feldrainen, auf Wiesen und in den Gärten wachsen eine Fülle von Blumen.

An der Amper finden Sie zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. 

Das Dachauer Moos verfügt über kleinräumige Moor- und Auenwälder sowie ausgedehnte Streuwiesen.

Das Glonntal besitzt nach der Amper den wertvollsten Fließgewässer-Lebensraum im Landkreis.

Die Flüsse und Flusslandschaften wie Ilm, Maisach und Würm sind prägend für das Landschaftsbild.

Naturdenkmäler sind Teil unserer Lebenswelt und überdauern aufgrund ihres hohen Alters oft sogar mehrere Generationen.