URL dieser Seite: http://www.tourismus-dachauer-land.de/rad-und-wanderwege/wanderwege/walderlebnispfad-weichs.html

Walderlebnispfad Weichs

Am Eingang des Walderlebnispfads informiert ein SchildDie Station "Waldameisen" - mit Originalbeispiel im Hintergrund
Am Eingang des Walderlebnispfads informiert ein Schild
Die Station "Waldameisen" - mit Originalbeispiel im Hintergrund

Wegeprofil

 

Art der RouteErlebnispfad
Längeca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgradleicht

 

 

 

Wegbeschreibung

 

Anfang der 2000er Jahre haben zwei Arbeitskreise der lokalen Agenda-21-Gruppe in Weichs, nämlich der Arbeitskreis „Natur und Umwelt“ sowie der Arbeitskreis „Verkehr und Wirtschaft“ die Idee der Anlegung eines Walderlebnispfades in Verbindung mit dem Bau eines sicheren Fußweges in die Tat umgesetzt. Mit finanziellen Mitteln der Gemeinde Weichs sowie von Sponsoren konnte das Projekt finanziert werden.

Die lokale Agenda-21 Gruppe gibt es mittlerweile im eigentlichen Sinne nicht mehr, weshalb die Ortsgruppe des Bund Naturschutz in Weichs sich bereit erklärt hat, den Walderlebnispfad ehrenamtlich neu zu gestalten.

Heute lädt der Walderlebnispfad in Weichs Jung und Alt zum Erkunden ein. An rund 30 Infotafeln ist allerlei Interessantes über Baumarten, Alt- und Totholz, Vögel, Ameisen, aber auch Brennesel und Holunder zu erfahren. Außerdem finden Sie nette Sinnsprüche auf separaten Tafeln.

Der Pfad befindet sich hinter dem "Loamberg" Richtung Fränking auf der linken Seite am Anfang des Weichser Waldes, dem sogenannten Kirchenwald.

Die Anlage ist ganzjährig geöffnet. Eine knappe Stunde sollte man sich Zeit nehmen, um den Pfad zu begehen.

Adresse und Anfahrt