URL dieser Seite: http://www.tourismus-dachauer-land.de/freizeit-und-sport/barrierefrei-durch-das-dachauer-land/karlsfelder-see-barrierefrei.html

Karlsfelder See

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung gibt es am Karlsfelder See eine ZugangserleichterungEin schöner geteerter Pfad führt einmal um den ganzen SeeDer See ist beliebt bei allen Generationen17 ha Liegewiesen laden zum Verweilen ein
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung gibt es am Karlsfelder See eine Zugangserleichterung
Ein schöner geteerter Pfad führt einmal um den ganzen See
Der See ist beliebt bei allen Generationen
17 ha Liegewiesen laden zum Verweilen ein

Der Karlsfelder See zählt zu den beliebtesten Badeseen im Landkreis Dachau. Um auch Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Rollstuhlfahrern das Baden zu ermöglichen, wurde 2015 eine Zugangserleichterung in den Karlsfelder See errichtet. Mit Hilfe dieser Zugangserleichterung ist das Baden im See auch für Menschen möglich, die sich nicht mehr ganz standfest fühlen. Durch die Möglichkeit, sich abzustützen, gewinnt man an Sicherheit und kommt mühelos ins Wasser. Sogar mit einem Rollstuhl ist es dank der Zugangserleichterung möglich, ins Kühle abzutauchen.

Es gibt außerdem eine barrierefreie, asphaltierte Rundwandermöglichkeit um den See.

Das Erholungsgebiet „Karlsfelder See“ liegt unmittelbar an der Bebauung Karlsfeld-Nord und hat eine Größe von 58,2 Hektar. Angelegte Spazierwege, einen ca. 15 Meter hohen Aussichtsberg, einen Fischweiher, zwei Feuchtbiotope und 17 Hektar Liegewiese bietet das Erholungsgebiet. 

Für das leibliche Wohl sorgen zwei ganzjährig bewirtschaftete Gaststätten, der Seegarten und das Seehaus, bei denen im Sommer auch Biergärten zur Brotzeit einladen.

Adresse und Anfahrt