Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

98 sich übrigens eine Römerstraße an, auch dies ist interessant.) Allerlei Grusel Von Irchenbrunn hal- ten wir uns nördlich nach Übelmanna und fahren am Ortseingang rechts. Es geht durch das Maierholz. Auf der Höhe biegen wir links ab und fahren geradewegs nach Oberndorf hinab. Nach 500 Metern ab Ortsmitte weist uns das lustige Gespensterschild links auf einen Waldweg. Wir errei- chen bald – immer auf der Höhe blei- bend – 5 Pfaffenhofen. Hier lesen wir an der gequerten Autostraße et- was über den »Frevel am Erhängten« – was mag sich hier wohl abgespielt haben? Wir fahren links auf einem Radweg, der zum Feldweg wird, dann schräg rechts steiler nach 6 Wollo- moos mit der Kirche St. Bartholomäus und ihrem schlanken Kirchturm hi- nunter, und finden die Tafel mit der »Butterhexe« am östlichen Ende des Ortes (Ecke Bergstraße). Wollomoos scheint eine besonders aufregende Geschichte erlebt zu haben, denn hier stehen noch drei weitere Tafeln (»Der Erhängte und die Raben«; »Der Schwarze Hund ohne Kopf«; »Der Feurige Hund bei der Schwarzen Lache«) – machen wir uns auf die Suche! Wer fin- det sie zuerst? Teifi, Teifi! Wir müssen, uns weiter ostwärts haltend, wieder einmal ganz schön in die Pedale treten, es geht bergauf. Links steht ein Marterl für eine beim Fahrradfahren tödlich verunglückte Frau – eine Mahnung für uns, immer vorsichtig zu fahren! Wir lassen es bei der Abfahrt nach Rudersberg flott laufen, biegen links ab, überqueren den Altograben – und fahren wieder aufwärts. An einer T-Kreuzung und einem hohen, teils schmiedeeisernen Kreuz mit silbriger Jesusfigur steht die nächste Tafel: »Der Teifi aus Thalhausen«. Ob der Teifi gleich irgendwo in 7 Thalhausen auftauchen wird? Oder doch eher »Der Geist der Mutter«, die nach ihrem Tod zu den streitenden Kindern zurückkehrte? Halten wir die Au- gen offen! Römischer Meilenstein bei Irchenbrunn. 6038_01_078_137_Layout 2 02/09/15 11:04 Pagina 98 6038_01_078_137_Layout 202/09/1511:04 Pagina 98

Seitenübersicht