Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

79Tour 14 Von Kloster zu Kloster wandern Über die Felder nach Happach Dann wandern wir los. Vom Marktplatz wählen wir die Nerbstraße in östliche Richtung und biegen nach 170 Metern links in die Kellerbergstraße und an einem schönen Kruzifix halb rechts in das Sträßchen Zum Kalvarienberg ein. Wir gehen nun bis zum schon sicht- baren 1 Kalvarienberg vor. Die farbigen Kreuzwegstationen entlang der Treppe wurden im Jahr 2005 neu gestaltet. Hör- stationen bieten auf Knopf- druck Informationen über die Farbsymbolik und die Statio- nen selbst. Hier drehen wir uns noch einmal um und ge- nießen den Blick auf Markt Al- tomünster, besonders auf die Kirche mit dem schönen Kirch- turm. An der Kalvarienkapelle (17. Jh.) links vorbei, kommen wir auf ein offenes Feld, das wir nach Osten überqueren. Wir stoßen auf ein Feldsträß- chen und gehen rechts, an der nächsten Teerstraße rechts kurz abwärts und bald wieder Neu gestaltete Kreuzweg- stationen am Kalvarienberg von Markt Altomünster. Andersherum wandern Insgesamt leicht ansteigend ist der Weg (»Johann- Kroll-Weg«) in anderer Gehrichtung. Vom Bahnhof in Markt Indersdorf geht es nach Norden in Richtung Arnbacher Straße (St 2054), kurz rechts, dann links auf den Bahnweg. Übers Feld, die Glonn querend, nach rechts in die Marktgasse und zum Rathaus. Links in die Wöhrer Straße, am Ortsende rechts in die Waldstraße und bei den letzten Häusern links in den Feldweg, in einem großen Bogen zu den Weihern und wieder rechts parallel zum Solarfeld. Der Weiterweg führt nun nach Al- bersbach und zu den übrigen be- schriebenen Zwischenhalten. 6038_01_078_137_Layout 2 02/09/15 11:03 Pagina 79 6038_01_078_137_Layout 202/09/1511:03 Pagina 79

Seitenübersicht