Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

67Tour 11 Fast meditierend »InSichGehen« farbigen Kreuzwegstationen (außen herum führt ein Weg ohne Stufen). An Hörstationen erfährt man auf Knopfdruck Hintergründe sowohl über die jeweilige Kreuzwegstation als auch über die gewählte Farbsymbolik. Hier möchte vermittelt werden: »In sich gehen und zuhören lernen.« Schönes Markt Altomünster Wir verlassen nun diesen Platz über die Wiese zum Bach hinunter (dort die Station »Fluss des Lebens«), kommen auf die Teerstraße Zum Kalvarien- berg und folgen ihr nach Markt Altomünster hinein. An einer kleinen Kreuzung nehmen wir die Leopold-Schwaiger- Straße. »An der Klostermauer« leitet ein Durchgang in den Klosterbezirk hi- nein, bis nach dem Finsteren Gang bei der 4 Klosterkirche St.  Alto und St. Birgitta der meditative Wanderweg endet. Vielleicht bleibt aber noch Zeit für einen Museumsbesuch oder eine Einkehr in einem der Brauereigast- höfe? Weitere Infos über Markt Alto- münster und seine Schätze finden Sie bei Tour 13. Die S-Bahn-Station Markt Altomünster für die Rückfahrt ist nur 500 Meter südwestlich über die Bahnhofstraße zu erreichen. Der Marktbrunnen von Markt Altomünster erhält sein Wasser von der Altoquelle. Kreuzwege In einem Kreuzweg werden die 14 Sta- tionen der Leidensgeschichte Jesu, von der Verurteilung durch Pilatus bis hin zur Grablegung, dargestellt. Der Gläubige geht an einem Kreuzweg im übertragenen Sinne die »Via Dolorosa«, jene schmerzensreiche Straße, die Jesus bis zur Kreuzigung zurück- legen musste, nach. Im Landkreis Dachau gibt es mehrere Kreuzwege auf offener Flur. 6038_01_010_077_Layout 2 02/09/15 10:56 Pagina 67 6038_01_010_077_Layout 202/09/1510:56 Pagina 67

Seitenübersicht