Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

17. und 18. Jahrhundert fand dorthin eine rege Wallfahrt statt. Von außen können wir die feinen, gotischen Rötelorna- mente bewundern, erstaunlich alles ... so abgelegen, und so schön. In einem Biotopverbund Schon auf diesem Wanderab- schnitt und auch weiterhin werden uns immer wieder Schil- der mit Hinweisen auf Biotope begleiten. Bei Flurneuord- nungsmaßnahmen in den Gemeinden Petershausen und Weichs 1976 war es Ziel, in einem Verbundsystem artenrei- che Lebensräume zu erhalten wie auch neu anzulegen. Zu diesen Biotopen zählen Feldhecken aus Schlehe, Holunder und Eiche und anderen Gehölzen, die wertvollen Lebensraum bieten; Streu- obstwiesen, auf denen Hunderte Obstbäume gepflanzt wurden, oder auch eine neu geschaffene Tümpel- landschaft (zwischen Kollbach und Piflitz). Es wurden 240 Einzelbiotope geschaffen, die eine Fläche von 120 Hektar einnehmen. Schön, wenn in Zeiten, in denen so viel Landschafts- verbrauch stattfindet, es andernorts auch zu Renaturierungsmaßnahmen kommt. Freuen wir uns an solchen Projekten. 35Tour 6 Harmonie in den Wäldern und Fluren Um Petershausen Die Gemeinde Petershausen schlägt auf ihrer Webseite weitere Wanderungen vor. Sie sind etwas kürzer als die hier vorgestellte und führen zu interessanten Plätzen (darun- ter geomantische Punkte). Besonders schön ist auch die Strecke nach Markt Indersdorf an den Hängen der Glonn entlang. Infos unter www.petershausen.de/KulturundFreizeit/Wa nderninundumPetershausen.aspx. Harmonische Land- schaftsbilder – hier ein Altarm der Glonn. 6038_01_010_077_Layout 2 02/09/15 10:56 Pagina 35 6038_01_010_077_Layout 202/09/1510:56 Pagina 35

Seitenübersicht