Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land - Tour 24: Sportstour im Tertiärhügelland

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

126 Schwer 77 km 450 Hm 6,5 Std. Ausgangs-/Endpunkt Günding, 507 m Verkehrsanbindung S2 Dachau, Erdweg Karte Augsburg, Dachau, Fürstenfeld- bruck, WK 190, 1:50 000, Kompass Tourencharakter Radtour auf Radwegen und wenig befahrenen Straßen, Fahrzeit mit Rennrad kürzer Einkehr Landhausbräu Koller, Hergertswie- sen 5, 86495 Eurasburg, Tel. 08208/225, www.landhausbraeu- koller.de; Gasthof zur Post, Hauptstr. 14, 86495 Eurasburg, Tel. 08208/960 30, www.zurpost- eurasburg.de; Gasthof Wittmann, Burgstr. 16, 86559 Adelzhausen (Burgadelzhausen), Tel. 08208/12 60; Schreiners Restaurant, Hauptstr. 3, 85235 Odelzhausen, Tel. 08134/60 06, www.hotel-staffler.de; Wirtshaus Oberbachern, Dorfstr. 53, 85232 Bergkirchen, Tel. 08131/33 31 91, www.wirtshaus-oberbachern.de Information Naherholung und Tourismus im Dachauer Land, Altes Zollhäusl, Karlsberg 1a, 85221 Dachau, Tel. 08131/272 86 05, www.tourismus-dachauer-land.de; Tourist Information der Stadt Dachau, Konrad-Adenauer-Str. 1, 85221 Dachau, Tel. 08131/75287, www.dachau.de 24Sportstour im Tertiärhügelland Von Günding bis Adelzhausen und zurück Eine ausgesprochen sportliche Fahrradtour führt von Günding nach Adelzhausen, wo die lang gestreckte Runde ihren Wendepunkt hat. Jenseits der Autobahn und in gebührendem Abstand zu ihr geht es zurück. Bis auf wenige Kilometer befinden wir uns durchgehend im Tertiärhügelland – die Höhenmeter summieren sich! Beginn in der Ebene Von Günding aus fahren wir auf dem Fahrradweg entlang der Autostraße (St 2339) nach Westen, biegen nach Feldgeding rechts ab und erreichen den Berg- kirchner Badesee. Auf dem geteerten Wirtschaftsweg queren wir jetzt das Bergkirchener Moos bis zum Eisolzrieder Wei- her. Hier halten wir uns rechts und nach eineinhalb Kilome- tern links. Entlang eines Moorentwässerungskanals kom- men wir nach 1 Palsweis – ein kleiner Ort, der aber mit sei- ner romanischen Kirche St.  Urban ein kunsthistorisches Kleinod aufweist. In dieser Kirche liegt der Altarraum im Un- tergeschoss des niedrigen Turms (Chorturmanlage). Es wird hügelig Wir fahren links über die Autobahn und merken es bald: Es wird hügelig! Hier befinden wir uns an den ersten Ausläufern des Tertiärhügellands, die sich aber noch nicht so heftig geben. Von 2 Überacker geht es, die A E 6038_01_078_137_Layout 2 02/09/15 11:04 Pagina 126 6038_01_078_137_Layout 202/09/1511:04 Pagina 126

Seitenübersicht