Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

RadWanderFührer ... so schön ist das Dachauer Land

26 Wander- und Radtouren durch das Dachauer Land, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg.

115Tour 21 Versteckt gelegene Kapellen chen die Kapelle, studieren die unzähligen Votivtafeln und ei- nige Totenbretter an der Außenwand, betrachten die beson- ders verehrte Muttergottesstatue im Innern und nutzen die- sen idyllischen Platz zu einer Pause. Wie still es hier ist ... Variante nach Langengern Der an der Geiselwieskapelle rechts vorbeiführende Weg zieht weiter nördlich über den Geiselwieser Berg und durch den Wald nach Langengern. Von hier könnte man nach Kleinberghofen (S-Bahn, 5 km) und sogar nach Markt Altomünster (S-Bahn, 5 km) weiter- wandern. Zur Einöde bei St. Johann Falls wir die kürzere Rundstrecke wandern wollen, ist hier bei der Geiselwies der Wendepunkt unserer Wanderung. Wir gehen bis zur Kreuzung zurück, kommen geradeaus aufwärts aus dem Wald heraus und ver- lassen die nach links abknickende Forststraße auf einem Waldweg, auf dem wir am Waldrand in Richtung der Windrä- der und zum Dorf Sixtnitgern weitergehen. In Sixtnitgern pas- sieren wir links Harner’s Wirtshaus (dort auch die Erinne- Votivtafeln in der Geiselwieskapelle. 6038_01_078_137_Layout 2 02/09/15 11:04 Pagina 115 6038_01_078_137_Layout 202/09/1511:04 Pagina 115

Seitenübersicht